Zielgruppen

Der Werbeträger als auch der Betrachter sind - zumindest potentiell - in Bewegung. Da die Zeitdauer des Blickkontaktes begrenzt ist, ist die Verarbeitung von komplexen Inhalten weitgehend ausgeschlossen.

Die Werbebotschaft sollte daher auf die Nennung der Marke bzw. des Logos beschränkt bleiben. Intensive Farben und Schriftgrößen sowie lange Laufzeiten wecken die Aufmerksamkeit.

Aus sozialdemographischer Sicht ist das Zielgruppenprofil ausgeprägt jung und mobil. Rund die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung kann laut dieser Studie mit Taxiwerbung erreicht werden (Recall-/Recognition-Wert).

Die meisten Kontakte entstehen auf dem Weg zur Arbeit, dem Weg zum Einkaufen und beim Schaufensterbummel.

Die Taxiwerbung bietet somit die Möglichkeit, bereits in der Orientierungsphase Kaufreize auszulösen bzw. bei höherem Produktinteresse Markennamen ins Gedächtnis zu rufen.